This site uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies. Find out more here.

Nachhaltigkeit

Mehr als nur ein schöner Fußboden

Nachhaltige Produkte von Wicanders seit 1868.

This site uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies. Find out more here.

Wicanders Nachhaltigkeit

Geschaffen vom Menschen, inspiriert von der Natur

Wicanders gelingt es in einzigartiger Weise, durch die Kombination aus moderner Technologie und den beeindruckenden natürlichen Eigenschaften von Kork die Balance zwischen Umweltschutz und der Schaffung innovativer Produkte zu wahren.

  • Umweltfreundlicher Produktionsprozess

    Das beim Produktionsprozess entstehende Korkpulver wird zur Erzeugung von Biomasse verbrannt, die wiederum als wichtige Energiequelle für die nachhaltige Versorgung von Wicanders Produktionsanlagen zum Einsatz kommt.

  • Nutzung von Biomasse

    Das beim Produktionsprozess entstehende Korkpulver wird zur Erzeugung von Biomasse verbrannt, die wiederum als wichtige Energiequelle für die nachhaltige Versorgung von Wicanders Produktionsanlagen zum Einsatz kommt.

  • Niedriger Kohlenstoffdioxidausstoß

    Aufgrund der natürlichen Fähigkeit von Kork, CO2 zu binden, und in Kombination mit umweltfreundlichen Produktionsverfahren entwickelt Wicanders ökologisch effiziente Produkte mit geringem Kohlendioxid-Emissionsfaktor und trägt positiv zur Schaffung einer nachhaltigen Umwelt bei.

  • Raumluftqualität

    Die phthalatfreien Produkte von Wicanders erhielten weltweit anerkannte Raumluft-Zertifizierungen, wie Greenguard und A+.

  • Negativer Treibhauseffekt

    Der Großteil der Produkte von Wicanders trägtzur Verlangsamung der globalen Erderwärmung bei, da sie mehr CO2 binden als sie ausstoßen.



Handeln Sie umweltbewusst

Kork – ein nachhaltiges Rohmaterial

Kork wird aus der Rinde der Korkeiche gewonnen. Die langsam wachsenden Bäume, die im Mittelmeerraum verbreitet sind und bis zu 200 Jahre alt werden können, spielen eine wichtige Rolle für die soziale und wirtschaftliche Entwicklung dieser Region.

  • Wahrhaftig umweltfreundlich

    Die Gewinnung und anschließende Weiterverarbeitung von Kork ist außergewöhnlich nachhaltig, da der Baum während der Schälung nicht verletzt oder beschädigt wird und die Rinde nach jeder Ernte wieder nachwächst.

  • Positive Auswirkungen auf die Umwelt

    Schätzungen gehen davon aus, dass die portugiesischen Korkeichenwälder (auf Portugiesisch: „montado“) 5 % des jährlichen CO2-Austoßes des Landes, ungefähr 4,8 Millionen Tonnen pro Jahr, absorbieren.

  • Kork für viele Generationen

    Die Rinde der Korkeichen wird zum ersten Mal im Alter von 25 Jahren und dann alle neun Jahre per Hand geschält. Dieses Handwerk wird von Gerneration zu Generation weitergegeben.

  • Positive wirtschaftliche und soziale Auswirkungen

    Die Korkernte findet regelmäßig und zyklisch statt und trägt zur ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Nachhaltigkeit der ländlichen Gebiete im Mittelmeerraum bei.

  • Wirtschaftsmotor für ländliche Gebiete

    Im Zusammenhang mit Korkanbau, -weiterverarbeitung und -produktion sind viele Arbeitsplätze in den ländlichen Teilen des Landes entstanden und die Menschen werden ermutigt, sich in den ländlichen Regionen niederzulassen.

Este campo e obrigatorio
Pesquisa